Der vergleichende Blick : Formanalyse in Natur- und Kulturwissenschaften

Description

Pathologische Befunde, kunstgeschichtliche Bildvergleiche oder die Beurteilung von Klimadiagrammen - das Vergleichen gehört zur täglichen Praxis in der wissenschaftlichen Analyse. Gerade weil der vergleichende Blick selbstverständlich erscheint, muss er immer wieder kritisch hinterfragt werden. Der Band versammelt Beiträge aus Biologie, Kunst-, Medien- und Literaturwissenschaft, Medizin, Kriminalistik, Psychologie und Mathematik. Gemeinsamer Ausgangspunkt ist die übergreifende Bedeutung der Wahrnehmung, Beschreibung und Ordnung von Formen. Dabei gehen die Autor_innen der Frage nach, ob und wenn ja wie natur- und kulturhistorische Objekte verglichen oder auch gleich behandelt werden können.

Details

Author(s)
Anna Roethe, Marco Brusotti, Franziska Kunze, Hans-Christian Hönes, Roland Meyer, Claus-Christian Carbon, Hilja Hoevenberg, Sabine Mainberger, Thomas Stach, Stefan Heidenreich, Birgit Schneider, Matthias Bruhn, Gerhard Scholtz
Format
Paperback | 248 pages
Dimensions
169 x 238 x 20mm | 624g
Publication date
08 Nov 2017
Publisher
Reimer, Dietrich
Language
German
Illustrations note
39 Farb- und 35 s/w-Abb
ISBN10
3496015780
ISBN13
9783496015789